Mercedes Benz 250 SL Pagode

Sehr schöne, gut erhaltene Pagode

Der 1963 auf dem Genfer Auto-Salon vorgestellte Mercedes Benz W 113 ist ein zweisitziges Cabriolet mit Faltdach und optionalem Hardtop. Typisch für den W 113 ist die leicht nach innen gewölbte Form (Pagodenform) des Hardtops, das dem Fahrzeug seinen umgangssprachlichen Namen „Pagode“ gegeben hat. Technisch wurden zahlreiche Veränderungen im Vergleich zu den Vorgängermodellen vorgenommen. So wurde die Pagode mit Neuerungen im Bereich des Fahrwerks, der Bremsen, der Federung, der Reifen sowie im Bereich der Sicherheitseinrichtungen ausgestattet und ist deshalb auch heute noch ein durchaus "alltagstaugliches" Fahrzeug.

Die Variante MB 250 SL wurde mit wenigen Ausnahmen und in vergleichsweise geringer Stückzahl nur 1967 gebaut. Deshalb sind 250er Pagoden heute relativ seltene Fahrzeuge. Diese Pagode stammt von den kanarischen Inseln. Von 1975 bis zur ihrer Abmeldung 2013 befand sie sich in einer Hand.

Das Fahrzeug wurde gut gepflegt und regelmäßig gewartet. Es befindet sich dementsprechend in gutem Zustand mit leichter Patina, die dem Alter und der Originalität des Fahrzeugs geschuldet ist.
Die Pagode verfügt über Extras wie elektrische Fensterheber und einen Notsitz im Fond.

Preis: 69.500 Euro

Baujahr 1967
Leistung 150 PS
Hubraum 2496 ccm
Tachostand 60 Tkm
Farbe blau
Innenausstattung cremefarbenes Leder
Unseren Katalog anfordern

‹ zurück zur Übersicht der Automobile