EMW/BMW 327

BMW übernahm 1928 die Fahrzeugfabrik Eisenach, die in den 30er Jahren die zentrale Produktionsstätte von BMW war. Dort wurde zwischen 1936 – 1941 unter anderem der BMW 327 gefertigt, der mit seiner damals zeitgemäßen Stromlinienform zu den elegantesten Vorkriegscabriolets zählt. In den 50er Jahren wurde aus BMW in Eisenach EMW (Eisenacher Motorenwerke) und aus dem blau-weißen BMW-Logo ein rot-weißes. Unter diesem Label wurden 1952 bis 1955 nochmals circa 500 Fahrzeuge des Typs EMW 327 gefertigt - nahezu unverändert zum Vorkriegsmodell BMW 327.

Bereits seit einigen Jahren beschäftigt sich das Classic Centrum Zwickau mit der Restaurierung von Fahrzeugen des Typs EMW 327 und BMW 327. EMW Cabriolets und Coupès stellen eine Rarität dar, die auch international immer wieder auf reges Interesse stößt, da diese Besonderheit der BMW-Geschichte nur wenig bekannt ist. Das Vorkriegsmodell BMW 327 ist hingegen seit langem ein gefragtes und wertvolles Sammlerstück.

Details zu verfügbaren Fahrzeugen und zur Restaurierung auf Nachfrage.

Leistung 60 PS
Hubraum 2 Liter 6-Zylinder-Motor
Exposé anfordern

‹ zurück zur Übersicht der Automobile